April 28, 2015

Heinrich Von Treitschke

Veröffentlicht unter: Permalink

Treitschke, als Sohn eines sächsischen Generals in Dresden geboren, studierte in Bonn, Leipzig, Tübingen und Heidelberg 1859 habilitierte er sich Privatdozent für Staatswissenschaft an der Leipziger Universität und ging 1863 als Professor nach Freiburg.
Mehr lesen…

Geschrieben von Bobo - Website besuchen

April 25, 2015

Albert Lortzing

Veröffentlicht unter: Permalink

„Sein Lied war deutsch und deutsch sein Leid!“ – so steht es auf der Porzellantafel, die auf dem Berliner Sophienfriedhof die Ruhestätte des Schauspielers, Sängers, Kapellmeistes und Tondichters Albert Lortzing bezeichnet. Der Nachruf zeugt von der Tragik dieses Künstlerlebens.
Mehr lesen…

Geschrieben von Bobo - Website besuchen

April 22, 2015

Adolf Portmann

Veröffentlicht unter: Permalink

Die Frage nach dem Sinn der Gestalt von Pflanzen und Tieren führt an die Grenzen unseres Wissens um das Sein. Ist die äußere Gestalt zweckmäßig? Ist sie nützlich? Oder ist sie vielleicht oft nur ein Attribut der Schönheit?
Mehr lesen…

Geschrieben von Bobo - Website besuchen

April 19, 2015

Friedrich List

Veröffentlicht unter: Permalink

Friedrich List war der Vorkämpfer für die Schaffung eines deutschen Eisenbahnsystems zu einer Zeit, als Deutschland in zahlreiche souveräne Kleinstaaten zerrissen und der Deutsche Bund keine Macht besaß. Als 1833 seine aufrüttelnde Denkschrift „Über ein sächsisches Eisenbahnsystem als Grundlage eines allgemeinen deutschen Eisenbahnsystems“ erschien, wurde er von allen Seiten als Phantast und „Rässonneur“ heftig angegriffen.
Mehr lesen…

Geschrieben von Bobo - Website besuchen

April 17, 2015

Martin Heidegger

Veröffentlicht unter: Permalink

Die “Existensphilosophie” ging erst nach dem zweiten Weltkrieg in das allgemeine Verständnis ein. Das Hauptwerk ihres Begründers, Martin Heideggers “Sein und Zeit”, ist jedoch schon 1927 erschienen. Der in Meßkirch geborene Schwabe, der als Privatdozent in Freiburg i. Br. der phänomenologischen Philosophie Edmund Husserls und Max Schelers nahestand, wurde 1928 der Nachfolger Husserls als ordentlicher Professor in Freiburg.
Mehr lesen…

Geschrieben von Bobo - Website besuchen