September 15, 2014

Auditive Lokalisation- Die Duplex-Theorie

Veröffentlicht unter: Permalink

Diese Inhalte beruhen zu großen Teilen auf die Wissenschaftliche Hausarbeit zum Thema: „Auditive Lokalisation- Die Duplex-Theorie“ von M. Jaksic aus dem Seminar Wahrnehmungspsychologie im Studiengang Journalistik an der Fachhochschule Hannover.

Einleitung zum menschlichen Hören

Zur menschlichen Wahrnehmung der Außenwelt, der sogenannten Exterozeption, spielt der Hörsinn eine grundlegende Rolle. In der Antike galt das Ohr als intellektuelles Organ. Große Ohren waren, Paracelsus zu Folge, ein Zeichen für ein gutes Gedächtnis und einen scharfen Verstand.
Mehr lesen…

Geschrieben von Bobo - Website besuchen