April 15, 2015

Johannes Stark

Veröffentlicht unter: Permalink

Der Physiker Johannes Stark, ein gebürtiger Oberpfälzer, stammte aus altem bayerischem Bauerngeschlecht. In den vielfachen Auseinandersetzungen, an denen das Leben dieses Wissenschaftlers besonders reich war, hat er die Kampfesfreude seines Stammes oft bewiesen.
Mehr lesen…

Geschrieben von Bobo - Website besuchen

April 12, 2015

Wolfgang Amadeus Mozart

Veröffentlicht unter: Permalink

Von Mozarts Musik trennen wir uns nicht die zwei Jahrhunderte, die seit seinem Erdenleben vergangen sind. Sie quillt für uns unmittelbar aus dem ewigen und zugleich aus dem tiefsten, reinsten Grund alles Irdischen und Menschlichen.
Mehr lesen…

Geschrieben von Bobo - Website besuchen

April 10, 2015

Samuel Hahnemann

Veröffentlicht unter: Permalink

Jede wirksame Arznei „erzeugt im Körper eine Art von eigener Krankheit, um so heftiger, je wirksamer sie ist. Wollt ihr nun eine Krankheit schnell, sanft und dauerhaft heilen, so wählt das Mittel, das der Krankheit ähnliche Erscheinungen hervorrufen kann. Heilt Ähnliches mit Ähnlichem! Similia similibus!“ Das sind Leitsätze aus den Schriften von Samuel Hahnemann, dem Begründer der Homöopathie.
Mehr lesen…

Geschrieben von Bobo - Website besuchen

April 6, 2015

Friedrich Hebbel

Veröffentlicht unter: Permalink

Der am 18. März im Befreiungsjahr 1813 geborene Kirchspielschreiber Friedrich Hebbel fiebert in unklaren Träumen nach der bunten, geheimnisvollen Welt. Er ahnt in der Enge des dithmarsischen Wesselburen das drängende Leben und hat den unbändigen Wunsch, es zu erobern. Verständige Gönner verhelfen ihm 1834 zur ersehnten Weiterbildung in Hamburg.
Mehr lesen…

Geschrieben von Bobo - Website besuchen

April 3, 2015

König Heinrich I

Veröffentlicht unter: Permalink

“Herr Heinrich sitzt am Vogelherd…!” Das bekannte Lied berichtet in legendärer Form von der Übertragung der deutschen Königswürde an den sächsischen Herzog Heinrich. Es war eine wahrhaft fürstliche Geste, als der sterbende Franke Konrad I. Diesem seinem erbitterten Gegner die Zeichen der Königswürde, Lanze, Mantel, Krone und Schwert, übersenden ließ.
Mehr lesen…

Geschrieben von Bobo - Website besuchen