Bitcoin Cash

  Bitcoin

Bitcoin Cash

Active

Bitcoin Cash
Bitcoin Cash.png
Ticker-Symbol BCH
Präzision 10-8
Entwicklung
Implementierung(en) Bitcoin ABC, Bitcoin Unlimited
Neueste Version 0.19.10 / 25 Juli 2019 (vor 4 Monaten) (2019-07-07-25)
Entwicklungsstatus
Projektgabel von Bitcoin
Website bitcoincash.org
Ledger
Ledgerstart 3 Januar 2009 (vor 10 Jahren) (2009-01-03)
Splithöhe #478559 / 1 August 2017 (vor 2 Jahren) (2017-08-01)
Split von Bitcoin
Split-Verhältnis 1:1
Timestamping Schema Arbeitsnachweis (partielle Hash-Invertierung)
Hash-Funktion SHA-256
Issuance schedule Anfangs 50 BCH pro Block, halbiert alle 210.000 Blöcke
Blockbelohnung 12.5 BCH
Blockzeit 10 Minuten
Block-Explorer blockstuhl.com/bitcoin-cash/blocks
Lieferlimit 21.000.000.000 BCH
  1. ^ von Juli 2016 bis etwa Juni 2020, etwa alle vier Jahre halbiert.
  2. ^ Die Lieferung wird sich 21 Millionen BCH nähern, aber nie erreichen. Die Ausgabe wird dauerhaft gestoppt c. 2140 bei 20.999.999.999.9769 BCH..

Bitcoin Cash ist eine Kryptowährung, die ein Teil von Bitcoin ist. Bitcoin Cash ist ein Spin-off oder Altcoin, das 2017 gegründet wurde. Im Jahr 2018 teilte sich Bitcoin Cash anschließend in zwei Kryptowährungen auf: Bitcoin Cash und Bitcoin SV. Bitcoin Cash wird manchmal auch als Bcash bezeichnet.

History

>

Die zukünftige Hartgabel mit erweiterter Blockgrößenbegrenzung wurde vom Hardwarehersteller Bitmain im Juni 2017 als „Notfallplan“ für den Fall beschrieben, dass sich die Bitcoin-Community für eine Gabelung entscheidet; die erste Implementierung der Software wurde unter dem Namen Bitcoin ABC auf einer Konferenz in diesem Monat vorgeschlagen. Im Juli 2017 wurde der Name Bitcoin Cash vom Mining Pool ViaBTC vorgeschlagen. Die Änderung, genannt Gabel, trat am 1. August 2017 in Kraft. Infolgedessen rief das Bitcoin-Ledger die Blockchain und die Kryptowährung in zwei Teile auf.

A Hong Kong Zeitung verglich dies mit einer neuen Version der Textverarbeitungssoftware, die besagt:

Bitcoin cash ist wie eine neue Version von Microsoft Word, die Dokumente erzeugt, die mit den älteren Versionen nicht mehr geöffnet werden können.

>

Bryan Kelly, ein Aktienanalyst, verglich es mit einem Software-Upgrade:

Bitcoin Cash macht eine „harte Gabel“ oder „effektiv ein Software-Upgrade“,“ sagte Kelly auf „Fast Money“. „Wenn Sie ein Software-Upgrade durchführen, stimmen in der Regel alle zu. Aber in diesem speziellen Fall stimmen nicht alle zu.“

>

Ein wesentlicher Meinungsunterschied zwischen Bitcoin Cash und Bitcoin Camps bestand über den Betrieb von Knotenpunkten. Bitcoin-Anhänger wollten Blöcke klein halten, damit Knoten mit weniger Ressourcen betrieben werden können, während einige Bitcoin-Cash-Anhänger es für akzeptabel halten, dass Knoten (aufgrund der großen Blockgröße) nur von Universitäten, Privatunternehmen und gemeinnützigen Organisationen betrieben werden dürfen.

2018 Bitcoin Core Entwickler Cory Fields fand einen Fehler in der Bitcoin ABC Software, der es einem Angreifer ermöglicht hätte, einen Block zu erstellen, der einen Kettensplit verursacht. Fields informierte das Entwicklungsteam darüber und der Fehler wurde behoben.

Controversy

>

Kontroverse
„Die Argumente haben sich in drei oder vier Jahren bitterer Debatte entwickelt, die Prinzipien sind real und sie sind wichtig zu bewahren, aber ein Großteil des Dramas hat nichts mehr mit Prinzipien zu tun. Ein Großteil dieser Debatte dreht sich jetzt mehr um verletzte Gefühle. Es geht um gequetschte Egos. Es geht um Dinge, die gesagt wurden, die nicht ungesagt bleiben können, Beleidigungen, die ausgetauscht wurden, und Persönlichkeiten und Ego.“

Andreas Antonopoulos, „The Verge“

Im Jahr 2017 gab es zwei Fraktionen von Bitcoin-Anhängern, diejenigen, die große Blöcke unterstützten und diejenigen, die kleine Blöcke bevorzugten. Die Bitcoin Cash Fraktion favorisiert die Verwendung ihrer Währung als Tauschmittel für den Handel, während die Bitcoin unterstützende Fraktion die primäre Verwendung von Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel betrachtet. Einige Bitcoin-Anhänger nennen Bitcoin Cash gerne „Bcash“, „Btrash“ oder einfach nur einen Betrug, während Bitcoin Cash dafür eintritt, dass ihre Implementierung die reine Form von Bitcoin ist.[failed verification (Siehe Diskussion.)].

Samson Mow von Blockstream verwies auf die Verwendung des Namens „Bitcoin“ durch Bitcoin Cash als Quelle der Feindseligkeit zwischen dem Bitcoin- und dem Bitcoin-Cashlager. Emin Gün Sirer, Professor an der Cornell University, erklärte, dass Bitcoin Cash auf die Nutzung ausgerichtet sei und Bitcoin „enorm“ auf die Wertschöpfung.

Handel und Nutzung

>

Anzahl der Bitcoin Cash-Transaktionen pro Monat (logarithmische Skala)

/div>

Bitcoin Cash handelt an digitalen Währungsbörsen wie Bitstamp, Coinbase, Gemini, Kraken, Bitfinex und ShapeShift unter Verwendung des Namens Bitcoin Cash und des BCH-Tickersymbols für die Kryptowährung. Am 26. März 2018 entfernte OKEx alle Bitcoin Cash Trading Paare mit Ausnahme von BCH/BTC, BCH/ETH und BCH/USDT aufgrund der „unzureichenden Liquidität“. Ab Mai 2018[update] betragen die täglichen Transaktionszahlen für Bitcoin Cash etwa ein Zehntel derjenigen von Bitcoin. Coinbase börsennotierte Bitcoin Cash am 19. Dezember 2017 und die Coinbase Plattform erfuhr Preisanomalien, die zu einer Insideruntersuchung führten.

Bis November 2017 war der Wert von Bitcoin Cash, der bis zu 900 $ betragen hatte, auf rund 300 $ gefallen, ein Großteil davon aufgrund von Personen, die Bitcoin ursprünglich gehalten hatten, als sie das Bitcoin Cash verkauften, das sie an der Gabel erhielten. Am 20. Dezember 2017 erreichte sie ein Intraday-Hoch von 4.355,62 $ und fiel dann am 23. August 2018 um 88% auf 519,12 $.

Ab August 2018 werden Bitcoin Barzahlungen von Zahlungsdienstleistern wie BitPay, Coinify und GoCoin unterstützt.

Difficulty adjustment algorithm

>
Schwierigkeitsanpassungsalgorithmus (DAA) bezeichnet. Ursprünglich verwendeten sowohl Bitcoin als auch Bitcoin Cash den gleichen Algorithmus zur Schwierigkeitsanpassung und passten den Parameter für die Schwierigkeit des Bergbaus alle 2016er Blöcke an. Seit dem 1. August 2017 verwendet Bitcoin Cash auch eine Ergänzung zur DAA, den sogenannten Emergency Difficulty Adjustment (EDA) Algorithmus. EDA wurde neben der ursprünglichen DAA verwendet und wurde entwickelt, um die Schwierigkeit des Abbaus von Bitcoin Cash um 20% zu verringern, wenn die Zeitdifferenz zwischen 6 aufeinanderfolgenden Blöcken größer als 12 Stunden war.

EDA-Anpassungen verursachten Instabilitäten in der Schwierigkeit des Bitcoin Cash-Systems, was dazu führte, dass Bitcoin Cash Tausende von Blöcken vor Bitcoin lag. Um das Stabilitätsproblem zu lösen, wurde eine Änderung des Bitcoin Cash DAA vorgenommen und die EDA storniert. Die Änderung trat am 13. November 2017 in Kraft. Nach der Änderung passt die Bitcoin Cash DAA die Schwierigkeit des Abbaus nach jedem Block an. Um den Schwierigkeitsgrad für einen neuen Block zu berechnen, verwendet das Bitcoin Cash DAA ein bewegliches Fenster der letzten 144 Blöcke.

Eine Forschergruppe zeigte, dass Bitcoin DAA ab Juni 2019 keine neuen Blöcke mit konstanter Geschwindigkeit erzeugt, solange das Hashangebot elastisch ist. Im Gegensatz dazu zeigte die Gruppe, dass Bitcoin Cash DAA auch dann stabil ist, wenn der Kryptowährungspreis volatil ist und die Lieferung von Hash-Power hochelastisch ist.

2018 split to create Bitcoin SV

Anzahl der Bitcoin SV-Transaktionen pro Monat (logarithmische Skala)

/Div>

Am 15. November 2018 fand eine Hartgabelkettensplit von Bitcoin Cash zwischen zwei konkurrierenden Fraktionen statt, Bitcoin Cash und Bitcoin SV. Am 15. November 2018 handelte Bitcoin Cash bei etwa 289 $ und Bitcoin SV bei etwa 96,50 $, gegenüber 425,01 $ am 14. November für das ungeteilte Bitcoin Cash.

Die Aufteilung stammt aus dem, was als „Bürgerkrieg“ in zwei konkurrierenden Bitcoin-Cashcamps beschrieben wurde. Das erste Lager, unterstützt von dem Unternehmer Roger Ver und Jihan Wu von Bitmain, bewarb die Software Bitcoin ABC (kurz für Adjustable Blocksize Cap), die die Blockgröße bei 32MB halten sollte. Das zweite Lager unter der Leitung von Craig Steven Wright und dem Milliardär Calvin Ayre schuf eine konkurrierende Softwareversion Bitcoin SV, kurz für „Bitcoin Satoshi’s Vision“, die die Blockgröße auf 128 MB erhöhen würde.

Erstelle einen Kommentar